SuisseEMEX’14 setzt auf Top Keynotes und Emotionen

Zürich (pts012/11.07.2014/11:30) – Die SuisseEMEX ist die grösste Schweizer B2B-Messeplattform im Bereich Marketing, Kommunikation und Event und zugleich der Branchen-Networking-Treffpunkt. Vernetzt denkende Unternehmer, Marketingexperten wie auch aufstrebende Fachkräfte können sich auf der interaktiv inszenierten Businessplattform inspirieren lassen und den entscheidenden Wissensvorsprung für 2015 sichern. Auf den Podien stehen hochkarätige internationale Redner und Schweizer Persönlichkeiten im Vordergrund. In der Messehalle prägen emotionale Messe-Erlebnisse und der direkte Dialog die Stimmung. Neu: Executive Events für Entscheidungsträger und Special Interest Guided Tours.

ikr: Sicherheitsüberprüfung der Landstrasse Bendern-Ruggell

Vaduz (ots/ikr) – Nach mehreren tödlichen Verkehrsunfällen auf der Landstrasse Bendern-Ruggell wird dieser Strassenabschnitt hinsichtlich der Verkehrssicherheit einer eingehenden Prüfung unterzogen. Das für die Verkehrsinfrastruktur zuständige Amt für Bau und Infrastruktur wird, gemeinsam mit der Landespolizei und unter Beizug von Experten der Beratungsstelle für Unfallverhütung, für die Strasse im Ausserortsbereich zwischen Bendern und Ruggell ein […]

ikr: Neue Kartengrundlage für Liechtenstein – Der Basisplan der Amtlichen Vermessung

Vaduz (ots/ikr) – Mit dem aus den Daten der Amtlichen Vermessung erstellten Basisplan “BP-AV” stellt die Landesverwaltung ein neues und äusserst kostengünstiges Produkt für künftige Kartenanwendungen zur Verfügung. Der Datensatz ersetzt die Topografische Karte 1:10’000, die aus Kostengründen nicht mehr nachgeführt wurde. Die Regierung und das Amt für Bau und Infrastruktur haben im Rahmen der […]

Kantonale Reklameverordnung wird nicht angepasst

Luzern (ots) – Der Regierungsrat verzichtet darauf, die Reklameverordnung zugunsten von örtlichen Veranstaltungen anzupassen. Die Vernehmlassung ergab, dass die Mehrheit der Gemeinden eine Anpassung ablehnt. In der Reklameverordnung des Kantons Luzern ist festgelegt, dass Reklamen für örtliche Veranstaltungen sowie für Wahlen und Abstimmungen während sechs Wochen vor und fünf Tagen nach der Veranstaltung bzw. dem […]

Preisverleihung des zehnten nationalen Branchenpreises Award-CC: Projekte 2014 bis zum 22. Juli einreichen (BILD)

Zürich/Solothurn (ots) – Gute Nachrichten für alle, die sich im Jubiläumsjahr des Award Corporate Communications® eine der begehrten «Communicators»-Trophäen sichern wollen: Auf vielseitigen Wunsch haben sich die Organisatoren entschieden, die Eingabefrist bis zum 22. Juli 2014 zu verlängern. Das Interesse dieses Jahr ist erfreulich, wie Roland Bieri, Initiant und Organisator des Award-CCs ausführt: «Die Anmeldungen, […]

ikr: Die kulturellen Beziehungen zwischen der Schweiz und Liechtenstein sind eng und vertraut

Vaduz (ots/ikr) – Isabelle Chassot, die Direktorin des Schweizerischen Bundesamtes für Kultur, weilte am 10. Juli in Liechtenstein. Anlässlich ihres Besuchs in Vaduz traf Direktorin Chassot mit Regierungsrätin Aurelia Frick zu einem bilateralen Arbeitsgespräch zusammen. Isabelle Chassot und Regierungsrätin Frick informierten sich gegenseitig über aktuelle kulturpolitische Entwicklungen in den beiden Ländern. Einigkeit herrschte über die […]

ikr: Urteil des EFTA-Gerichtshofs zu Trusts

Vaduz (ots/ikr) – Der EFTA-Gerichtshof hat am 9. Juli 2014 entschieden, dass sich ein Trust und die Begünstigten eines Trusts auf die Grundfreiheiten des EWR-Abkommens berufen können. Der EFTA Gerichtshof hielt fest, dass ein Trust von der Niederlassungsfreiheit dann profitieren kann, wenn dieser eine tatsächliche und echte wirtschaftliche Tätigkeit im EWR ausübt. Gemäss EFTA-Gerichtshof können […]

ikr: Stellungnahme der Regierung betreffend die Vornahme einer Umstrukturierung beim Kriminal- und beim Obergericht verabschiedet

Vaduz (ots/ikr) – Anlässlich der ersten Lesung am 6. Juni 2014 hat der Landtag den Vorschlag der Regierung betreffend Umstrukturierungen und eine weitere Professionalisierung von Kriminal- und Obergericht ausdrücklich begrüsst. Hervorgehoben wurde dabei insbesondere der zukunftsweisende Charakter dieses Projekts, welches als wichtiger Schritt zur weiteren Stärkung unseres Gerichtssystems zu sehen sei. Fragen wurden im Rahmen […]

ikr: Austausch über Sicherheitslage im Bodenseeraum

Vaduz (ots/ikr) – Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer nahm am 9. Juli 2014 in Begleitung von Polizeichef Jules Hoch am 13. Bodensee-Sicherheitsgespräch in Frauenfeld teil. Im Zentrum des jährlichen Treffens der für die innere Sicherheit zuständigen Regierungsvertreter der Bodensee-Anrainerländer und -kantone (St. Gallen, Thurgau, Schaffhausen, Vorarlberg, Baden-Württemberg, Bayern, Liechtenstein) steht jeweils ein Informationsaustausch über die aktuelle Lage […]

ikr: Interpellationsbeantwortung zur Liechtensteinischen Landesbank

Vaduz (ots/ikr) – Am 27. Februar 2014 haben die Abgeordneten Herbert Elkuch, Erich Hasler, Harry Quaderer und Pio Schurti der DU-Fraktion eine Interpellation zur Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB) eingereicht, welche verschiedene Fragen zur Thematik der Staatsgarantie und möglicher Risiken umfasste. Die Regierung führt in der Beantwortung der Interpellation aus, was die Staatsgarantie umfasst und wie […]